Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00896e6/freiesicht/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00896e6/freiesicht/wp-includes/plugin.php on line 571
+++ BREAKING NEWS +++

Deflation oder Inflation? Schlimmer – die Biflation beherrscht uns!

Geldraub

Was denn nun – Deflation oder Inflation? Die Finanzwelt und Zentralbänker streiten sich über die Wirkungen ihres globalen Experiments: Die unendlichen Geldschwemmen der Zentralbanken. Führt das immer schneller in den Markt gepumpte Geld nun zu einer Deflation oder einer Inflation? Oder erst die Deflation, dann hoffentlich moderate Inflation? Auf jeden Fall belegen die Maßnahmen der EZB vom 5. Juni 2014 (Leitzins 0,15%, -0,1% auf Einlagen), dass in der Eurozone gar nichts in Ordnung ist! Die offiziellen Wirtschafts- und Wachstumszahlen spiegeln ganz offensichtlich nicht die Lage im Finanzsystem wider, ansonsten hätte Herr Draghi verhaltener reagiert. Die EZB möchte die drohende Deflation der Eurozone durch Inflation bekämpfen und weitere kostenfreie Milliardenkredite erzwingen – das ist der neue harte Kurs. Dass dieses Vorgehen sinnvoll scheint, ist die einhellige Meinung in den staatlich kontrollierten Medien und wird in der breiten Öffentlichkeit als “Heilmittel” toleriert. Doch blicken wir einmal genauer auf die Situation in der Eurozone.
- lesen
DETAILS

Kommentar hinterlassen